Montag, 27. Februar 2017

Angs'ät is!

Es war soweit. Vor einer Woche habe ich es getan: angesät. Ich habe noch etwas schüchtern und unentschlossen den Balkon aus der Winterstarre geholt und die Pötte mehr oder minder an den angedachten Platz geschoben. Ich habe meinen ersten Besuch im Gartenmarkt gemacht, ein Säckchen Erde und zwei Hängetöppe gekauft.














Und dann: das erste Mal Saatgut auf Erde streuen, die in Anzuchttöpfchen im Minigewächshaus steckt.


Ganz lieb: meine Kollegen im Institut haben mir zum Geburtstag ein kleines Anzuchtset mit Haube geschenkt. Manche denken eben wirklich mit...

Und heute Abend war es so lau, nach einem strahlend klaren Tag, dass man fast Lust hatte, auf dem Balkon zu Abend zu essen.
Ich schätze, noch eine Woche, dann sind die Knospen an den Sträuchern und der Frühling ist nicht mehr aufzuhalten.
Buddel im Garten auch nicht.
;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen