Dienstag, 26. April 2016

Leise rieselt der Schnee

Da sitze ich nun, mit meinem Kaffee an der Balkontür, und schaue ungläubig nach draußen: dichtes Schneegestöber, das meinen Balkongarten von einem fast schon aufgeblühten Frühlingshort langsam in eine vorweihnachtliche Winterlandschaft verwandelt. Das Thermometer zeigt schlappe 2°C. Fast produziere ich meinen eigenen Tiefkühlspinat...


Nachts um halb eins hätte man mich vorgestern im Pyjama auf dem Balkon sehen können: als es nämlich anfing zu schneien, hatte ich nicht mehr die Ruhe, die Lobelien und die Arzneipflanzen ungeschützt rumstehen zu lassen und habe soweit es ging, alles verpackt und einiges andere mit rein genommen. Die warmen Plätze im Wohnzimmer sind begrenzt, deshalb blieben die harten im Garten draußen...

Noch bis Donnerstag soll das so weitergehen.
Ich verschwinde jetzt ins Büro; dieses Elend kann man ja nicht mitansehen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen