Montag, 1. Mai 2017

Ein Garten für Buddel?

Liebe Garten- und Buddelfreunde,
ich brauche einen gutgemeinten und ehrlichen Rat: Böte man euch diesen Garten kostenfrei zur Bewirtschaftung an, annehmen oder ablehnen?
Es ist doch ein echtes Stück Arbeit, bis daraus ein anständiger Zier-Nutz-Garten wird. Ich hätte weitgehend freie Hand bei der Gestaltung. Was schätzt ihr, wie viele Wochenenden investiert werden müssen, bis der Garten instand gesetzt ist?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen